Sicherheit

Wassersport ist Natursport - und damit gibt es zwei wesentliche Gefahrenquellen: Den sporttreibenden Menschen und die Natur. Erster Ansatzpunkt zur Sicherheit ist daher die Gefahrenvermeidung. Dies setzt die Kenntnis möglicher Gefahrenquellen voraus. Gefahrenvermeidung findet an drei Stellen statt - in der Planung, unmittelbar vor der Fahrt und Unterwegs.

Und wenn "es" dann unterwegs doch einmal passiert, es also zu einem Unfall oder einer brenzligen Situation kommt, geht es darum, die Folgen möglichst klein zu halten. Neben aktuellen und präsenten Erste-Hilfe-Kenntnissen und der passenden Ausrüstung (die auch dabei sein muss), hilft die Vorbereitung auf mögliche Gefahrensituationen im Kanusport.

DKV-Sicherheitsschulung

01

Sicherheit im Kanusport ist eine Maxime bei uns im Verein (und im Deutschen Kanu-Verband). Wir führen daher jährlich mindestens eine Sicherheitsschulung nach DKV-Konzept durch. Die Schulung befasst sich mit den oben genannten Themen und wird als Workshop durchgeführt. Dabei gehen wir im Rahmen der Schulung NICHT aufs Wasser.

Sa, 20.02.2016 (Ausschreibung auch im DKV-Sportprogramm). Anmeldung: sicherheit@wolenski.de

Darüber hinaus trainieren  wir grundlegende Sicherheitstechniken natürlich auch praktisch im Boot, im Winter in der Schwimmhalle, im Sommer entweder im Rahmen des Kanutreffs oder bei Sonderaktionen (gern auch auf Anfrage).

Häufig gestellte Fragen

Warum besteht die Sicherheitsschulung nicht (vor allem) aus praktischen Übungen?

Einfache Antwort: Weil das DKV-Konzept es so vorgibt. Aber - das macht unserer Meinung nach auch Sinn. Praktische Übung (je nach Disziplin unterschiedlich) sollten Bestandteil der normalen Paddelausbildung im Verein sein. Diese Sicherheitsschulung will konzentriert Gelegenheit geben, einmal den Sicherheitsaspekt zu reflektieren. Und über einen "guten Vorsatz" dann auch in die Praxis zu bringen. Aber: Theorie heißt nicht trocken...

Geht es vor allem um Wildwasser / Seekajak / ...?

Nein, wir spezialisieren uns mit der Schulung nicht ganz tief in eine Richtung. Aber der genaue Verlauf hängt auch stark von Euch als Teilnehmern ab...

 


 

Weiterführende Links

- Informationen auf der Seite des Deutschen Kanu-Verbands zu Sicherheit

- Umfangreiche Informationen von Udo Beier (DKV-Referent Küste), hier als Linksammlung

- Leitfaden "Sicherheit auf dem Wasser" des Bundesverkehrsministeriums

- Binnenschiffahrtsstraßenordnung

- Fahr- und Ausweichregeln im Hamburger Hafen

DocumentsDate added

Order by : Name | Date | Hits | [ Ascendant ]
Das Rahmenkonzept des DKV zur Durchführung von Sicherheitsschulungen.
file icon DKV Flyer "Sicherheit"hot!Tooltip 03/10/2011 Hits: 6197

Der Kanutreff ist...

... Anlaufstelle für alle Interessierten

... unverbindliches Schnupperpaddeln

... After Work Paddeln mit netten Leuten

Immer Donnerstags um 18:00 am Bootshaus Elbe.

Einfach vorbeikommen und ausprobieren!

Die Saison 2017 startet am 20.04.!

Pegel St. Pauli

Nächste Termine