logo

 

Das Wetter versprach Dauerregen und Wind von vorne. Belohnt wurden wir mit Sonnenschein und warmen Wind.

 

Heute haben sich sechs Paddler eingefunden um von Harburg aus mit dem Seekayak weitere Zweige im Hamburger Hafen zu erkunden. Die Strecke wird diesesmal andersherum gefahren und ausserdem bei Niedrigwasser, so zeigen sich Sandbänke zur Mittagspause, was nicht von allen begrüßt wird, war der Sand doch eher fein und dunkel.

Zur Auflockerung sind Hafenbesichtigungen immer gern willkommen. Die mit Motorantrieb sorgen für die nötigen Wellen in denen wir bequem surfen können. Das nächste Mal probieren wir andere Hafenbecken aus.

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.