logo

Kanuten auf der SüderelbeAuch dieses Jahr waren 6 wagemutige Paddler im Winter unterwegs zu unserem Zeltplatz am Ashauser Mühlengraben. Bei frühlingshaften Lufttemperaturen und lauwarmen Wasser ging es am Sonnabend los mit auflaufend Wasser die Elbe hoch vom Bootshaus bis zum Sperrtor der Seevemündung. Dort gingen die Tore gerade zu, als wir um die Ecke gebogen sind, doch nur für uns blieben die Tore auf der Hälfte stehen und ließen alle Fahrer heil durch. Erst das nachfolgende Schiff hat den Wasserdruck so erhöht, daß die Tore sich vollständig schlossen.
Am Zeltplatz angekommen sahen wir die Wiese übersäht von totem Holz der letzten Herbststürme. Das wird ein großes Feuer freuen sich alle. Die Kettensäge half noch ein wenig nach, so konnte der Rotwein nach getaner Arbeit am Feuer kreisen.

Der nächste Morgen präsentierte sich nebelig. Doch schon bald kam die Sonne durch und wir konnten bei schönstem Sonnenschein die Rückreise antreten mit ablaufend Wasser zurück zum Bootshaus.

Einige Impressionen:

wvs-20140301

wvs-20140301-2

wvs-20140302

wvs-20140302-2

wvs-20140302-3

wvs-20140304

wvs-20140304-2

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.