logo

Dieses Jahr fiel die Sommersonnenwende auf einen Samstag, den 20. Juni. Martin lud deshalb zu einer Paddeltour mit Übernachtung auf dem „Assi“ ein, welcher insbesondere in Richtung Westen eine gute Weitsicht bietet.

Der Samstag verlief kurzweilig. Nach einer Stärkung mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen “rissen“ wir uns zu viert um das Rasenmähen und hatten unseren Spaß bei dieser anstrengenden und schweißtreibenden Tätigkeit. Clemens (9 J.) und David (5 J.) hatten maßgeblich Einfluss auf unser Programm.

SommersonnenwendeAssi 3

SommersonnenwendeAssi 4

 

Außer Spazierengehen und Schmökern spielten wir Ball, Verstecken oder schauten immer wieder nach dem Wasserstand im Ashausener Mühlengraben (Söhne eines Paddlers!). 

SommersonnenwendeAssi 5

Sommersonnenwende Assi 1

 

 SommersonnenwendeAssi 2

 

Dank des gemütlichen Holzfeuers mit Holz einer umgefallenen alten Weide konnten wir gut unser Vorhaben umsetzen, bis mindestens 23.43 Uhr durchzuhalten. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Sonne ihren höchsten Stand auf unserer Erdhälfte erreicht und wir konnten den Sommerbeginn erleben.

SommersonnenwendeAssi 1

 

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.