logo

Tourenpaddeln- ein Naturerlebnis für alle

 Einen Sport an der frischen Luft zu betreiben und dabei den unmittelbaren Kontakt mit der Natur zu genießen und auch ganz neue und ungewohnte Eindrücke von bekannten Gegenden genießen, das macht den Reiz des Touren- oder Wanderpaddelns aus. So manches kleine Paradies lässt sich, vom Kanu oder Kajak aus, dabei entdecken.

Tourenpaddeln

Auf allen Gewässern unterwegs

Bei uns im finden Tourenpaddler viele Gleichgesinnte. Ob bei einer Tagestour auf unseren Heideflüssen wie Ilmenau, Luhe oder Seeve, eine Wochenendfahrt auf der Mecklenburgischen Seenplatte oder längere Urlaubsfahrten in ferne Länder.

Tourenpaddeln

Unterwegs auf Paddeltour

Häufig werden bei uns Tagestouren angeboten, wobei wir zum Startpunkt unserer Tour fahren oder direkt am Bootshaus ins Kajak steigen, eine vorher festgelegte Strecke paddeln und nach der ein oder anderen Pause – glücklich und erschöpft- am Ziel ankommen.

 

Für Wochenend-und Urlaubsfahrten bieten sich Gepäcktouren an. Hierbei wird das gesamte Gepäck ins Kajak geladen, eine bestimmte Strecke gepaddelt und am Abend wird auf einem geeigneten Zelt- oder Campingplatz das Zelt aufgebaut.

36

 

Tourenpaddeln als Familiensport

Beim Tourenpaddeln kann die ganze Familie gemeinsam Spaß haben. So planen wir häufig Wochenendtouren, bei denen wir einen Campingplatz (z.B. in einem Seengebiet) als Standquartier nutzen. Hier kann dann auch die Übernachtung im Wohnwagen, Kleinbus stattfinden. 

 Von diesem Platz aus starten wir dann jeweils unsere unterschiedlichen Tages-Paddeltouren und kehren am Abend wieder an diesen Platz zurück. Solche Art von Touren bietet sich natürlich insbesondere für Familien mit Kindern an, da das häufige Zeltaufbauen sowie der Ein-und Auspackstress entfällt.

Familienpaddeln

 

Auch unsere beiden Vereinszeltplätze sind lohnende Ziele für eine schöne Paddeltour. Unter Beachtung der Tiede kann zu beiden Plätzen direkt am Bootshaus gestartet und die Tour dort auch wieder beendet werden .

Over

Tourenplanung

Eine grobe Tourenplanung –gerade für Urlaubsfahrten- findet schon im Winterhalbjahr statt.  Individuelle Fahrten in kleinen Gruppen, z.B. Tages-und Wochenendtouren werden während der Sommersaion meist spontan verabredet. Alle Termine zu unsererm Fahrtenprogramm findest du bei uns im Bootshaus am Schwarzen Brett oder in unserem Kalender.

Wann bist du bei einer Paddeltour dabei?

Unser Paddelrevier

Unser Paddelrevier, die Süderelbe, liegt direkt vor dem Gelände unseres Bootshauses. Von hier aus lassen sich unter Beachtung der Gezeiten verschiedenste Paddeltouren unternehmen.  Elbaufwärts geht es zur Bunthäuser Spitze, wo sich die Elbe in Norder- und Süderelbe aufteilt. Weiter flussaufwärts geht es an Zollenspieker vorbei in Richtung Geesthacht. Hierbei bietet sich auch ein Stopp auf unserem Wasserwanderrastplatz in Over an. In Geesthacht erreichen wir die Schleuse. Hier liegt die Gezeitengrenze.

Unsere (auch beim Kanutreff) häufig gepaddelte Hausrunde führt durch die Reiherstiegschleuse und den Reiherstieg über die Rethe und die Süderelbe wieder zurück zum Bootshaus. Hafenfeeling inklusive.

Unter Aktuelles findest du viele Anregungen für Fahrten in unserem Hausrevier und auf verschiedenen Gewässern in der näheren und weiteren Umgebung unseres Bootshauses.

Hinweis für Neulinge und Gäste

Auch auf der Süderelbe haben wir es mit Schiffsverkehr, Wetterexposition,  Wind- und Bootswellen, Gezeitenstrom, starker Strömung an Brücken und Dalben und wechselnden Wasserständen zu tun.

Als Revierunkundigem und Neuling empfehlen wir dir daher, dich immer an erfahrenere Paddler zu halten, nicht allein aufs Wasser zu gehen und dich mit den Verkehrsregeln vertraut zu machen.

Verkehrsregeln:

Unser Hausrevier, die Süderelbe, liegt im Gebiet des Hamburger Hafens und unterliegt damit auch den speziellen Fahr- und Ausweichregeln, die hier gelten. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung.

http://www.landesrecht-hamburg.de/jportal/portal/page/bshaprod.psml?nid=u&showdoccase=1&doc.id=jlr-HfVerkOHAV5P21&st=lr

Informiere dich vor einer geplanten Paddeltour unbedingt über diese Regelungen.  

Seekajakfahren – Die Sehnsucht nach der großen Weite

Es ist ein besonderes Gefühl, am Strand in sein Boot einzusteigen und sich lautlos durch die eigene Muskelkraft langsam vom Ufer zu entfernen. Während das Wasser unter mir immer tiefer wird, spüre ich, wie das Boot langsam der Dünung und den Wellen, die darüber liegen, erfasst wird. Ich spüre den Wind im Gesicht, schmecke das Salz auf den Lippen. Ich sehen Seevögel und Meeressäuger in ihrem eigenen Lebensraum. Ich bin hier nur zu Gast.

Seekajakfahrer ist ein beeindruckendes Naturerlebnis!
Wir sind auf der Nord- und der Ostsee unterwegs und setzen uns dabei in besonderer Weise den Elementen aus.

bild 4   wellen

Zum Erreichen unseres Zieles müssen wir auf den Wind, das Wetter, die Gezeiten, die Befahrungsregeln und auf den Schiffsverkehr achten und am Ende ist der Weg das Ziel. Auf diesem Weg genießen wir die Ruhe, die Weite und die Herausforderung, die uns die Elemente bieten. Ein beeindruckendes Naturerlebnis.

 IMG 0800

Seekajakfahren ist in erster Linie ein Teamsport. Nicht umsonst heißt es: 

On Sea, never less than three.

Seekajak WVS 3

 

Auf einer Seekajaktour ist man oft weit vom Ufer entfernt und die Gruppe muss sich alleine helfen können, wenn mal etwas nicht nach Plan läuft. Deshalb trainieren wir in unregelmäßigen Abständen die verschiedenen Rettungsmanöver. 

Seekajak 1 WVS 3

 

Als Übungsrevier dient uns hierbei die Süderelbe, an dessen Ufer unser Bootshaus steht. Von dort aus starten auch unsere Streifzüge durch den Hamburg Hafen, unser Heimatrevier. 

Seekajak WVS 6

Hier findest Du einen Überblick über unsere kanusportlichen Aktivitäten. 

Bei uns wird Kanusport mit den Schwerpunkten Tourenpaddeln,  Seekajak, Kanupolo und Wildwasserrennsport betrieben.

Nächste Termine

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.