logo

Hier findest du eine Sammlung  interessanter Links zum Stöbern:

 

Deutscher Kanu Verband:

https://www.kanu.de/

 

Windvorhersage:

https://www.windfinder.com

 

Gezeiten:

BSH Gezeiten:  

https://www.bsh.de/DE/DATEN/Gezeiten/gezeiten_node.html 

(längere Zeiträume können dem BSH Gezeitenkalender entnommen werden)

 

Gezeiten Hamburg, St.Pauli (nicht nur für Angler):

https://gezeitenfisch.com/de/hamburg/hamburg-st-pauli#_gezeiten

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

DKV-Kanu-Stationen >> https://www.kanu.de/DER-DKV/Vereine/Kanu-Stationen-52087.html

Kanuheim Barum: https://www.hamburger-kanu-verband.de/index.php/kanuheim-barum

 

Gewässerkarten:

https://www.juebermann.de

 

Inspiration für Paddeltouren im Norden und Nordosten Deutschlands:

https://www.flussinfo.net

http://www.kanu-sh.de/cgi-bin/index.pl?document=kanustation.html

 

Animation Paddelgrundlagen: https://www.kayakpaddling.net/de/

 

 

 

 

 

 

 

Unser Bootshaus Elbe ist eine DKV-Kanustation, d.h. wir bieten Kanuten eine Übernachtungsmöglichkeit auf unserem Gelände. 

Unser Vereinsgelände an der Süderelbe ist ein guter Anlaufpunkt um eine Kanuwanderfahrt auf der Elbe vor der Durchfahrt durch den Hamburger Hafen zu beenden. Oder gut geeignet um ein paar schöne Tage in Hamburg jenseits des städtischen Trubels zu verbringen. 

 

 

dkv kanu station

Übernachtungsmöglichkeit:

Ihr findet bei uns eine gepflegte Wiese zum Zelten, einen großen Parkplatz auf dem Bootshausgelände auf dem Wohnwagen/Wohnmobile stehen können und bei schlechtem Wetter oder in der kalten Jahreszeit besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit im Bootshaus zu schlafen.  

DKV Station WVS

Kochen und sanitäre Einrichtung:

Unsere Küche ist ausgestattet mit Herd und Backofen, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Kühlschrank.  

Bootshaus WVS 2

 Unsere Duschen und Sanitäranlagen sind frisch renoviert. 

 

Tourenmöglichkeiten:

Direkt vom Bootshausgelände aus können je nach Tide diverse Kajaktouren unternommen werden, z.B. unsere Hausrunde durch die Reiherstiegschleuse und den Reiherstieg über die Rethe und die Süderelbe wieder zurück zum Bootshaus. Oder auch die Umrundung der Elbinsel Wilhelmsburg (bitte beachte dazu unsere Revierhinweise).

Auch Fahrradtouren bieten sich vom Bootshausgelände an. Eine kurze Tour führt z.B. zur Bunthäuser Spitze mit dem sehenswerten kleinen Leuchtturm und dem Naturschutzgebiet Heuckenlock.  Über den Elbdeich radelst du direkt in die Vier-und Marschlande, dem ländlichen Teil Hamburgs. Insbesondere am Wochenende (wenige LKW-Verkehr) lohnt sich eine Radtour durch die verschiedenen Hafengebiete, Kaffee-und Gewürzduft inklusive. 

 

Umgebung und Verkehrsanbindung:

Vom Bootshaus aus erreichst du die Innenstadt von Harburg in ca. 15 Min. mit dem Bus.  Einkaufen, Kino, Zahnarzt, Arzt, Apotheke findest du im PhoenixCenter oder direkt in der Umgebung. 

Einen Besuch wert in Harburg ist die Lämmertwiete, eine schöne Gasse mit Kopfsteinpflaster und Fachwerkhäuschen in denen sich verschiedene Restaurants und Kneipen befinden. 

Mit dem Bus (154) erreichst du in ca. 20 Min den Wilhelmsburger Inselpark. Hier auf dem Gelände der ehemaligen Gartenschau findest du unter anderem ein Schwimmbad und einen Hochseilgarten. 

Vom Harburger Bahnhof benötigtst du mit der S-Bahn (S3/S31) in die Hamburger Innenstadt ca. 13 Minuten. Somit eignet sich das Bootshaus gut als Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung in Hamburg.

 

Übernachtungspreise:

DKV Mitglieder:

Erwachsene 5€ / Nacht

Kinder und Jugendliche 7-18 Jahre  3€ /Nacht

 

Nicht DKV Mitglieder:

 Erwachsene 7,50€ /Nacht

Kinder und Jugendliche 7-18 Jahre  4,50 € /Nacht

 

Wenn du bei uns übernachten möchtest, melde dich dazu bitte unbedingt einige Tage im Voraus an, damit wir sicherstellen können, dass dich auch jemand in Empfang nehmen kannDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Unser Verein

Wir sind ein aktiver Hamburger Kanuverein mit ca. 200 Mitgliedern.  Unsere Bootshäuser liegen an der Süderelbe (auf der Wilhelmsburger Seite, aber auch von Harburg aus gut zu erreichen) sowie im Herzen Harburgs am Harburger Außenmühlenteich. 

In unserem Kanuverein betreiben wir Kanusport mit Schwerpunkt Tourenpaddeln,Seekajak, Wildwasserrennsport sowie Kanupolo.

Aktiver Kanusport

Bei uns finden Wanderpaddler und Seekajakfahrer viele Gleichgesinnte und sind teilweise über das ganze Jahr aktiv.

Bild 2 red

Gemeinsam unternehmen wir viele Touren auf Flüssen und Seen in der näheren und weiteren Umgebung. Ob eine Tagestour auf einem Kleinfluss oder längere Urlaubsfahrten in ferne Länder. Häufig sind bei uns sogar mehrere Generationen gemeinsam im Kajak unterwegs. Unser Fokus liegt dabei weniger auf der Zahl der gepaddelten Kilometer, sondern dem Naturerlebnis am und auf dem Wasser.

Die Leistunssportler im Wildwasserrennsport finden auf der Süderelbe gute Trainingsbedingungen auch abseits der Alpenflüsse.

 banner Wildwasser

 

Unsere  Kanupolo Gruppe trainiert an der Harburger Außenmühle, ebenso unsere Jugendgruppe.

Kanupolo 03

Gemeinschaft im Kanuverein

Unser wöchentlicher Kanutreff findet während der Sommmersaison von Ostern bis Ende Oktober statt. Am Donnerstag  treffen wir uns hier zum „After-Work-Kajak“. Dies ist auch der Anlaufpunkt für alle Interessierten Kan-Neueinsteiger, die unseren Verein kennenlernen möchten.

Neben der sportlichen Betätigung steht auch das Gemeinschaftsgefühl im Verein im Vordergrund.  

seerosentourwvs 8

Etliche Vereinsfeste rund ums Jahr sorgen für Abwechslung, so z.B. unser Anpaddeln zu Saisonbeginn, das Sommerfest Ende August oder unser Nikolausgrillen auf unserem Vereinszeltplatz in Over.

red Bild 04

 Aktivitäten rund ums Jahr

Während der Wintermonate besteht die Möglichkeit im Hallenbad beim Kentertraining die eigene Sicherheit im Umgang mit dem Boot zu üben

  • Ein- und Aussteigen im Wasser
  • Verhalten unter Wasser (Orientierung, Panik vermeiden)
  • Eskimotieren
  • und vieles mehr...

 kentern

   

Damit die Muskeln bis zur nächsten Paddelsaison nicht einrosten, findet sich in der kalten Jahreszeit eine aktive Wandergruppe zusammen, die die Umgebung auf Schusters Rappen erkundet.

bild 04

Aktiv werden im Verein

Unser Verein ist sehr lebendig und aktiv. Das verdanken wir allen Mitgliedern, aber ganz besonders einigen sehr engagierten Ehrenamtlichen. Und die freuen sich über Unterstützung in sämtlichen Bereichen – sei es handwerkliches Geschick zur Pflege des Bootshauses und der Anlagen, Küchendienst während der Vereinsfeste oder Mitarbeit an der Vereinszeitschrift „Die Woge“ oder der Homepage.

Du möchtest den Verein kennenlernen oder spielst mit dem Gedanken Mitglied zu werden? Dann komm einfach vorbei zum Kanu-Treff am Donnerstag oder nimm telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Unsere Bootshäuser

 

Unser Bootshaus Elbe ist der Hauptsitz unseres Vereins. Es ist an der Alten Harburger Elbbrücke (Brücke des 17.Juni)  direkt an der Süderelbe gelegen. Der markante "blaue Kasten mit dem lustigen Paddler" ist schon von weitem gut erkennbar. 

Dieses Bootshaus ist der Dreh- und Angelpunkt unser kanusportlichen Aktivitäten. Hier befindet sich sowohl unsere Vereinsbootsflotte als auch die Boote unserer Mitglieder.

Bootshaus WVS 5

Es verfügt über einen großen gemütlichen Clubraum der sowohl für Vorträge als auch für Feiern genutzt wird,

Bootshaus WVS 7

sowie Sanitärräume, Küche und Geräte für den Kraftsport. 

Bootshaus WVS 1

Unser Bootshausgelände ist DKV Kanustation.

  

Anfahrt mit Fahrrad, Auto  Bahn oder Boot

 Adresse:

WV-Süderelbe

Alte Harburger Elbbrücke 4

21107 Hamburg

Direkt am Fahrradweg über die Brücke des 17. Juni gelegen

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Harburg erreichst du uns mit dem Bus

Die Onlineauskunft des HVV findest du hier 

Mit dem Auto

Aus Richtung Harburg kommend auf Hannoversche Straße, dann links abbiegen auf Alte Harburger Elbbrücke

Zu unserem Bootshaus gehört ein großer Parkplatz.

Mit dem Boot

Bei Stromkilometer 615 direkt an der Brücke des 17.Juni am nördlichen Ufer der Süderelbe. Durch eine große Lücke im Schilf sind unsere Lorenschienen und das markante blaue Bootshaus bereits zu sehen.

Koordinaten 53° 28′ 32.6″ N , 9° 59′ 41.9″ E

 

Bootshaus Aussenmühle

bootshaus

Ein zweites kleineres Bootshaus befindet sich  an der Harburger Aussenmühle. Dieser geschützte Bereich bietet auch Kindern und Jugendlichen ein gefahrloses  Herantasten an den Kanusport. Hier trainiert auch unsere Polomannschaft.

Adresse: Gotthelfweg 2b, 21073 Hamburg

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.