Pfingsten in Straßburg - Les fous de nefs

5Für Narreteien immer zu haben, wandte ich mich Straßburg zu. Zum ersten Fest der Schiffsnarren.
Den Namen hat die Veranstaltung in Anlehnung an Sebastians Brants Buch 'Das Narrenschiff' von 1494.

Paddeln und Rudern die Ill aufwärts von der Barrage nach Ostwald wo uns Flammekueche und diverse Getränke zur Stärkung (redlich verdient) angeboten wurden. Die Sonne brannte unerbittlich und die Gewitter von Freitagnacht in den Vogesen hatten der Ill reichlich Wasser beschert so dass man stellenweise kaum gegen die Strömung vorwärts kam.

Da wir alle recht lange für die paar Kilometer gesessen waren, heizte 'La Guinguette' mit Oldies und Evergreens die Stimmung an und verleitete Ruderer, Kanuten und Drachenbootpaddler sich durch rhythmisches Zappeln mit Beinen und Hüften zu lockern. Der Rückweg am Nachmittag war in einer guten Stunde erledigt.

Um 'La Petite France', die von der Ill umflossene Altstadt von Straßburg, führte die Tour am Sonntag. Treffpunkt wieder die Barrage, Durch die Schleuse ins Unterwasser und die Altstadt mit dem Münster im Uhrzeigersinn umrundet. Gegenüber dem historischen Museum der Stadt Straßburg, dem ehemaligen Rathaus wurde angelegt und die lokale Gastronomie kredenzte Wein und Sekt. Es gab auch Wasser und Rosinenbrötchen. Wieder in den Booten ging es weiter Ill abwärts am Europäischen Parlament und Europäischen Strafgerichtshof vorbei Richtung Mündung, dann aber die Abbiegung in den Rhein-Rhone Kanal bis zur Malraux Halbinsel. Eine brasilianische Trommel- und Tanzgruppe heizte dort noch mal so richtig ein, bevor die Reise durch die nächste Schleuse wieder zurück zum Ausgangspunkt führte.
Um die Teilnahme auch beweisen zu können händigte die Veranstaltungsleitung den Teilnehmern noch eine recht dekorative Teilnahmebestätigung aus.

1

2

3

4

5

6

7

 

 

Auszeichnungen des Deutschen Kanu-Verbands

DKV Kanu-Station

  Kanu Ausbilder

DKV-ausgezeichneter Aktiver Kanu-Verein

Der Kanutreff ist...

... Anlaufstelle für alle Interessierten

... unverbindliches Schnupperpaddeln

... After Work Paddeln mit netten Leuten

Immer Donnerstags um 18:00 am Bootshaus Elbe.

Einfach vorbeikommen und ausprobieren!

Die Saison 2019 beginnt am 18.04.!

Pegel St. Pauli

Nächste Termine