aus Kanutreff und Kanuwandern

Rentner stürzt Wehr hinunter

Im Kajak auf der Dordogne
„Drama“ an der Dordogne

Vor uns liegt ein Rauschen in der Luft. Vorsichtig nähern wir uns einem Schrägwehr, nirgendwo ist eine richtige Durchfahrt zu erkennen. Der Vorfahrer fasst sich ein Herz, überfährt mit seinem Kurzboot die Wehrkante und verschwindet aus dem Blickfeld. Sekunden später tauchen Boot und Fahrer wohlbehalten wieder auf.

Von unten weist er den Wartenden den Weg zu einer kaum sichtbaren, fast überfluteten Bootsgasse. Einer nach dem anderen schießt die Bootsgasse hinunter, nicht ohne im Auslauf an der stehenden Welle ordentlich geduscht zu werden. Nur unser Nachzügler – bereits 47 Jahre beim WVS – verfehlt die Bootsrutsche und kentert trotz Stützversuchs in den tosenden Wellen. Mit einiger Mühe kann er Boot und Paddel einfangen und an Land retten. Geschockt, pitschnass und leicht lädiert steht er am Ufer.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. April 2007 um 08:50 Uhr

Weiterlesen...

 

Wesermarathon 2006

 
 Zur 36. ICF Wesermarathonfahrt am 07. Mai 2006 hat der Mündener Kanu-Club e.V. eingeladen und 9 Paddlerinnen und Paddler des WVS sind diesem Aufruf gefolgt.

Familie Merklin und Hartmut sind bereits am Freitag nach Hann. Münden angereist und haben ihr Zeltquartier am Weserstein, dem Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser, bezogen. Als Vorfahrt stand die 14. Werralandrallye von Bad Sooden-Allendorf bis Witzenhausen auf dem Programm.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 15. Juni 2006 um 01:02 Uhr

Weiterlesen...

 

Zum 1. Mai am Gobenowsee

  
Die einen tanzen in den Mai, die anderen feiern mit den Hexen im Harz, wir hingegen haben uns vom 29. April bis zum 1. Mai für Paddeln und Zelten entschieden. Ziel für dieses verlängerte Wochenende war ein Zeltplatz am Gobenowsee, südlich von Mirow und Wesenberg an der Mecklenburger Seenplatte gelegen.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Mai 2006 um 16:38 Uhr

Weiterlesen...

 

Kanutreff gestartet

  Am heutigen Donnerstag ist auch der Kanutreff für Jedermann wieder in die neue Saison gestartet. Kurz nach Ostern waren es noch vor allem altbekannte Gesichter - aber zum Kanutreff sind alle herzlich eingeladen: Egal, ob blutige Anfänger, bisherige Gelegenheitspaddler oder zugezogene "Experten" auf Vereinssuche.
 

Wanderpaddler eröffnen die Saison

 Am Wochenende ging es für die Paddler des WVS das erste mal 'offiziell' für diese Saison auf's Wasser. Nach der 2-stündigen Tour von Hoopte zum Bootshaus Süderelbe wurde  traditionell gegrillt. Am 20.April beginnt der wöchentliche 'Kanu-Treff für Jedermann' am Bootshaus Süderelbe. Die Jugendgruppe trifft sich von nun an wieder dienstags am Bootshaus Außenmühle.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. Januar 2007 um 08:07 Uhr

 

Seite 51 von 55

Der Kanutreff ist...

... Anlaufstelle für alle Interessierten

... unverbindliches Schnupperpaddeln

... After Work Paddeln mit netten Leuten

Immer Donnerstags um 18:00 am Bootshaus Elbe.

Einfach vorbeikommen und ausprobieren!

Die Saison 2020 beginnt am 16.04.!

Nächste Termine