Kajakabenteuer in Frankreich

Bild 2Die Anspannung wächst, das Rauschen des Wassers wird lauter. Wir nähern uns einem der hohen Mühlenwehre. Das Unterwasser hinter dem Wehr ist nicht zu sehen, alleine das schüchtert ein. Umtragen unmöglich. Wir müssen dichter an die Wehrkante heran um die Fahrbarkeit des Wehres zu erkunden. Eigentlich wiederstrebt einem das, nur nicht unkontrolliert vom Wehr ansaugen lassen!

Die furchtlosesten Paddler (meist Rentner!) finden die Durchfahrt und stürzen sich mit ihrem Kajak in die Tiefe. Irgendwo tauchen sie wieder im Blickfeld der im oben wartenden Kameraden auf. Na also, geht doch!

Weiterlesen...

 

Europameisterschaft im Wildwasserrennsport in Skopje

EM Foto Finn/ Mazedonien vom 11-14. Mai

Unser Finn hatte mit 2000 km die weiteste Anreise von allen Nationalfahrern. Zum Glück musste er nicht mit dem Bus fahren, aber auch per Flugzeug war es eine enorme Belastung.
Sein Trainingsfleiß und sein Engagement sind mit einem Vize-Europameister im Classic Team belohnt worden. Ganz knapp mit nur 0,5 Sekunden Anstand wurde der ersehnte Titel verpasst!

Unser Kajak Fahrer konnte auf der langen Strecke einen sehr guten 6. Platz einfahren.

In seiner eigentlichen Hauptdisziplin, dem Sprint, konnte sich Finn im 1. Lauf den 6. Platz sichern. Im Finale und dem entscheidenden letzten Lauf musste alles passen, es kommt auf jede Hundertste Sekunde an! Das Glück war mit einem 9. Platz nicht ganz auf Finns Seite, aber unter den Top Ten zu landen ist super in der Weltspitze!
Den letzten Wettkampftag konnte das Deutsche Sprint-Team mit einem 4. Platz abschließen.

Zurück in Hamburg wurde sofort weitergemacht und das nächste Ziel angepeilt, die Deutsche Meisterschaft in Lofer/ Österreich.

Herzlichen Glückwunsch Finn!

(Foto: WW-Rennsport)

 

Qualifikationen in der WW-Abfahrt

IMG-20170426-WA0001Finn Hartstein, ein Top Wildwasserfahrer, geht jetzt für den WVS an den Start. Er kann sich für alle Großveranstaltungen qualifizieren: Europa Meisterschaft in Skopie/ Mazedonien, U23 Weltmeisterschaft in Murau/ Österreich und die Sprint Weltmeisterschaft in Pau/ Frankreich. Das erste Ziel ist schon erreicht und Finn konnte sich mit einem 2. Platz in Monschau, einem 3. Platz im Classic und einem Sieg IM sPRINT auf der Ilz für die EM qualifizieren. Dieses Wochenende geht die Reise und das erste Abenteuer los.

Spannend werden die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft Ende Mai in Lofer/ Österreich erwartet. Dann versuchen auch Frederike und Torben sich für die U23 Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Mit Mirko, Torben und Finn haben wir seit langem wieder ein Herren Team mit guten Chancen auf eine Platzierung dabei.

Viel Erfolg, wir drücken allen die Daumen!

Weiterlesen...

 

Deutsche Wildwasser-Meisterschaft in Lofer

IMG-20170522-WA0008vom 24.-27. Mai 2017

Frederike, Finn, Torben und Mirko sind für den WVS an den Start gegangen. Zur gleichen Zeit wurde der Deutschlandcup der Slalomfahrer in Lofer/ Österreich ausgetragen. Das führte dazu, dass die Wasserrettung im Sprint nicht zur Verfügung stand und durch die Verbände sichergestellt werden musste.

Für Hamburg und den WVS hat diese Aufgabe Frank Johansen von OA übernommen, dem wir hiermit noch einmal recht herzlich danken! Ohne die vielen fleißigen Helfer hätte die DM nicht stattgefunden und wäre für uns nicht so erfolgreich verlaufen.

Weiterlesen...

 

Vorbereitunglehrgang DM Lofer

IMG-20170417-WA0015Vorbereitungslehrgang Deutsche Meisterschaften 2017 Unken-Lofer auf der Saalach

Die Saalach ist ein 105,5 km langer Zufluss der Salzach. Durch abwechslungsreiches Wildwasser jeglichen Schwierigkeitsgrades bietet die Saalach optimale Trainingsbedingungen für unsere Wildwasserrennsportfahrer. Das Wetter war durchwachsen,  der Wasserstand zufriedenstellend bis gut.

Ende Mai finden die deutschen Meisterschaften dort statt.

Während sich ein Teil der Sportler vom Wildwasserrennsport im schönen Bovec auf der Soca vorbereiten konnten, waren Finn Hartstein, Mirko und Torben Plate unter der Obhut von Frank und Anke Plate im Saalachtal bei Unken- Lofer zur direkten Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften unterwegs.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. Mai 2017 um 20:54 Uhr

Weiterlesen...

 

Seite 1 von 63

Auszeichnungen des Deutschen Kanu-Verbands

DKV Kanu-Station

  Kanu Ausbilder

DKV-ausgezeichneter Aktiver Kanu-Verein

Der Kanutreff ist...

... Anlaufstelle für alle Interessierten

... unverbindliches Schnupperpaddeln

... After Work Paddeln mit netten Leuten

Immer Donnerstags um 18:00 am Bootshaus Elbe.

Einfach vorbeikommen und ausprobieren!

Die Saison 2017 startet am 20.04.!

Pegel St. Pauli

Nächste Termine