logo

...so hieß es am 31.10.22, als wir mit ca. 50 paddelnden Teilnehmern von den Süderelbvereinen als auch aus anderen Hamburger Kanuvereinen zur "letzten Retherunde" aufbrachen.

 

Ein letztes Mal unsere Hausrunde paddeln, bevor ab dem 01.November die mit 5 Jahren Bauzeit veranschlagte Umwandlung der sichtbar maroden Zwei-Kammer-Schleuse in eine moderne Ein-Kammer-Schleuse beginnt.

letzte rr

Die Retherunde war immer eine tolle Trainingsrunde z.B. beim KANU-Treff am Donnerstag, 13km, die sich gut in 2 Stunden paddeln ließen.
Der Weg durch die Reiherstiegschleuse garantierte uns ruhiges Fahrwasser, wenn es im Hamburger Hafen mit Wind und Welle- gerade für Anfänger- mal wieder zu ungemütlich war.
In unserem Jubiläumsjahr sind wir sie ( als Challenge) nicht nur 100 Mal sondern ganze 338 Mal gepaddelt.
Jetzt heißt es für die nächsten fünf Jahre einen großen Umweg fahren, wenn wir z.B.in Richtung Elbphilharmonie usw. unterwegs sind.

Damit der Abschied nicht ganz so traurig wird, gibt es anschließend im Bootshaus noch ein leckeres Kuchenbuffet.

IMG 20221031 WA0003

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.