logo

wvs3Qualifikationsrennen in Markkleeberg für Sprint-WM in Frankreich

Am 25. Juni 2017 fanden die Qualifikationsrennen im Sprint für die Weltmeisterschaft in Pau (Frankreich) statt. Der Wildwasserkanal in Markkleeberg liegt in der Nähe von Leipzig und bietet vergleichbare Schwierigkeiten wie die der WM Strecke.

Mirko, Finn und Torben wollten sich unbedingt qualifizieren und haben natürlich auch die Trainingszeiten am Samstag genutzt um sich vorzubereiten.

Der eigentliche Wettkampf besteht aus 2 Wertungsläufen, der mit der besseren Zeit entscheidet über die Qualifikation. Platz 1 und 2 konnten sich eine Direktnominierung sichern. Da musste natürlich wieder alles passen, die Tagesform, ein wenig Glück und das optimal pulsierende Wildwasser des künstlichen Wildwasser Kanals.

Der erste Lauf von Torben war super gelungen und langte für einen grandiosen 2. Platz! Im 2. Lauf konnte er sich nicht mehr verbessern aber die Nominierung stand fest, Glückwunsch!

Finn konnte sich nicht direkt qualifizieren aber sein vierter Platz und die Bewertung seiner Saisonleistung reichte ebenfalls für die Teilnahme an der WM Ende September, Glückwunsch!

Mirko hat es leider nicht geschafft. Er war trotzdem sehr zufrieden und freut sich auf die nächste Veranstaltung in Markkleeberg.

wvs1

wvs2

wvs3

wvs4

 

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.