logo


 Florian Wohlers musste sich bei der Wahl zum Hamburger Sportler des Jahres nur dem HSV-Star Rafael van der Vaart geschlagen geben. Da die Wahl von Lesern des Hamburger Abendblatts getroffen wurde, war dies eine fast unfaire Übermacht - um so beeindruckender, dass Florian sich vor weiteren namhaften Sportlern aus den grossen Publikumssportarten durchsetzen konnte.

Wir gratulieren!

Leistungssportler auf der Bille in Kajaks
 Training in ‚Sportschule Sachsenwald’ (Wentorf) / Bericht im Hamburger Abendblatt

Die Leistungssportler des WVS trainieren dieses Wochenende in der Sportschule Sachsenwald des HSB bei Wentorf. Dabei wird die unweit gelegene Bille auch bei Minusgraden für Fahrten genutzt. Die Anlage des HSB hat viel zu bieten: dazu gehören Ballsporthallen, Sportplatz, Kraftraum und Kenterbecken.

 Florian Wohlers Zum ersten Mal überhaupt konnte sich ein deutscher Kanute den Europameister-Titel im Wildwasser-Sprint sichern: Florian Wohlers vom Wassersport-Verein Süderelbe. Der Harburger kam auf der Strecke auf dem französischen Chalaux in zwei Läufen genau zeitgleich mit dem Franzosen Eric Jolit ins Ziel und sicherte sich so den Titel. Damit konnte er eine Saison, in der er krankheitsbedingt beim Weltcup noch hinter seinen hochgesteckten Zielen zurückgeblieben war, zum erfolgreichen Abschluss bringen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.